28.05.2016 - Große Kräuterwanderung

Die „BI zum Schutz der Natur und Umwelt von Gold-bis Rosenbach e.V.“ lädt am Samstag, 28. Mai 2016 zur dritten Kräuterwanderung ein.
Treffpunkt ist um 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Kloschwitz.
Gemeinsam mit 4 „Kräuterweibern“ geht es auf die Suche nach Rotklee, Spitzwegerich, Brennnessel, Sauerampfer und manch anderem Kräutlein aus dem Garten der Natur. Alle Teilnehmer sollten deshalb nicht vergessen, ein Körbchen für die Lese mitzubringen. Von den Naturexpertinnen werden sie erfahren, welches Kraut gegen welche Beschwerden hilft und wie man es anwendet. 
Im Anschluss an die Exkursion in die „Welt der Kräuter“ wird es wieder eine zünftige Stärkung geben. Die BI lädt zu Fettbroten, Frischkäse mit Kräutern und bunter auf frischem Kräuterbrot ein. Auf einem kleinen Basar bieten die vier Kräuterfrauen selbstgemachte Öle, Tees Tinkturen und anderes zum Kauf an.
Gut 150 Naturfreunde waren im vergangenen Jahr mit Kind und Kegel der Einladung der BI gefolgt und machten sich zur Kräuterwanderung ins Gebiet nahe Kloschwitz, Rößnitz und Rodersdorf auf. Auch kommenden Samstag erwarten die Organisatoren wieder viele Naturfreunde, denn die Veranstaltung ist zur guten u. beliebten Tradition geworden.
Gisela Tempel, die gemeinsam mit fleißigen Helfern zum dritten Mal die Kräuterwanderung organisiert, freut sich auf viele große und kleine Kräutersammler: „Muttis können ihre Kinder, Großeltern ihre Enkelkinder mitbringen. So können sie gemeinsam viel Neues erfahren und die Kinder für die Natur begeistern.“

Wir suchen noch Helfer für den Aufbau. Wer Lust hat, kann uns ab 9:00 Uhr auf dem Sportplatz unterstützen.